Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen

GZD: Verfügung zur Umsetzung des Unionszollkodex

Die Verfügung zur Umsetzung des UZK der Generalzolldirektion (GZD) erhält eine weitere Modifikation durch E-VSF N 37 2016 Nr. 163 vom 13.10.2016. Hiernach ist abweichend von Teil 4 A IV Nr. 3 b dieser Verfügung bei Bewilligungen der Anschreibung in der Buchführung die Verwendung der Codes 45 und 68 für verbrauchsteuerpflichtige Waren sowohl bei Bewilligungen, die nach dem 1.5.2016 erteilt werden/wurden, als auch bei neubewerteten Bestandsbewilligungen zulässig, wenn 1. die Waren entweder sofort in den verbrauchsteuerrechtlich freien Verkehr überführt oder unmittelbar nach Überlassung in ein Steuerlager verbracht werden, das in einem räumlichen Zusammenhang mit dem Ort der Überlassung steht, oder wenn 2. Energieerzeugnisse in festen Rohrleitungen unter Steueraussetzung gem. Art. 17 RL 2008/118/EG befördert werden.

KPME